Tier-Erlebnispark Bell

Startseite  Restaurant  Tiere Programm Ihr Besuch Der Park über uns  

 
Aktuelles
Anfahrt
Öffnungszeiten
Preise
Übernachtung
Tierpatenschaft
Kinderbetreuung
AGB`s
Impressum

 

Huskyerlebnis

 

 


Kinderzeit im Tier-Erlebnispark Bell - Die etwas andere Kinderbetreuung!

Sie suchen eine adäquate Kinderbetreuung am Nachmittag, bei der Ihre Kinder nicht nur beaufsichtigt werden, sondern bei der Ihre Kinder SINNvolle Erlebnisse haben und bei den Hausaufgaben betreut werden?

Wir nehmen Ihre Kinder in Empfang, essen gemeinsam mit ihnen zu Mittag, und nehmen uns eine Stunde Zeit für die Hausaufgaben. Danach geht es auf zu den spannenden Aktionen im Tier-Erlebnispark.
Nach den Herbstferien, startet jeweils mittwochs von 13.30-16.30 Uhr unsere KINDERZEIT im Tier-Erlebnispark Bell.

Anmeldung: bis zum jeweiligen Sonntag davor an: kinderzeit-tiererlebnispark-bell@gmx.de

Kosten: 36 Euro (ohne Mittagessen)
40 Euro (mit Mittagessen aus dem Restaurant)
10erKarte 300 Euro
Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren!

Ablauf:

[13.30 Uhr auf Wunsch Abholung der Kinder an der Bushaltestelle Beller Bahnhof]

13.45 Uhr ANKOMMENSZEIT:
Treffpunkt für ALLE teilnehmenden Kinder im Tierpark-Restaurant. Gemeinsames Mittagessen. Entweder selbst mitgebrachtes Lunchpaket oder gebuchtes Mittagessen im Restaurant.

14.15 Uhr HAUSAUFGABENZEIT:
Die Kinder werden während dieser Zeit von der Pädagogin begleitet. Sie betreut die Kinder und steht helfend zur Seite. Gemeinsam mit Finchen (einer afrikanischen Achatschnecke) sorgt sie für eine ruhige Arbeitsatmosphäre.

15.15Uhr THEMENZEIT:
Wir lernen eines der Tiere aus dem Tierpark näher kennen. Die Kinder hören von den Besonderheiten des Tieres, was es mag, was es nicht mag, welche Besonderheiten bringt es mit. Sie lernen daraufhin das Tier aus nächster Nähe kennen. Sie erleben es mit allen Sinnen. Soweit es möglich ist kann mit dem entsprechenden Tier aktiv gearbeitet werden. Die Kinder erleben Abenteuer, können mit dem Tier zusammen echte Begegnungen erleben und ihre eigenen, kleinen Prüfungen bestehen.

In der daran anschließenden KREATIVZEIT verarbeiten die Kinder ihre Erlebnisse künstlerisch-handwerklich. Sie malen das Tier und lernen verschiedene Maltechniken kennen. Oder sie basteln und bauen etwas für das Tier. Vielleicht wird mit dem Tier aber auch ein Spaziergang möglich oder es entsteht eine eigene kleine Bildergeschichte... etc.

16.30 Uhr ABHOLZEIT: Ende der Kinderzeit.

Tiergestützte Pädagogik

Der positive Effekt von Tieren auf das Lernverhalten der Kinder ist mittlerweile in vielen Studien nachgewiesen.
Zudem trägt die Begegnung und Interaktion mit unterschiedlichen Tierarten, Erhöhung der Lebensqualität und Lebensfreude bei und wirkt präventiv auf die psychische Gesundheit.

Die Erlebnisse mit den Tieren, den anderen Kindern und der Natur fördern Gruppenfähigkeit und kooperatives Verhalten.
Bei der Interaktion mit dem Tier werden analoge Kommunikationsanteile (Mimik, Gestik, Berührungen,...) verstärkt gefordert.
Das Erleben von Tier und Natur, soll für die Kinder eine Möglichkeit bieten sich zu entspannen, neue Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken, Neues auszuprobieren, sich auf tierische Kommunikation und kreative Arbeit einzulassen und um Kraft zu tanken.

Das Team vom Tier-Erlebnispark Bell freut sich auf Ihre Anmeldung.

Alexandra Taetz und Remo Müller
sind erfahrene Tierpfleger und die Leiter des
Tier-Erlebnisparks in Bell. Sie arbeiten mit einer Pädagogin zusammen, die diese Kinderzeit hauptsächlich begleitet.

Kontakt:

Tier-Erlebnispark Bell GmbH
Am Markt 1, D-56288 Bell, 
+49 6762 8035, 
info@tier-erlebnisparkbell.de